• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Arabische Kultur und unvergleichlicher Luxus gehen hier Hand in Hand

Ganzjährig tropische Temperaturen

Wie in 1.001 Nacht: die Scheich-Zayid-Moschee

Wüsten-Abenteuer mit dem Allrad-Jeep oder dem Sandboard

Weiter
Weiter

Willkommen in Abu Dhabi

Obwohl Dubai nach wie vor die bekannteste Region der Vereinigten Arabischen Emirate ist, folgt Abu Dhabi in puncto Beliebtheit knapp dahinter. Und das ist nicht überraschend! Bei einem Urlaub in Abu Dhabi kannst du die arabische Kultur kennenlernen, ohne auf westlichen Luxus verzichten zu müssen. Und ein sonniges Klima gibt’s obendrauf!

Abu Dhabi ist nur zwei Autostunden von Dubai entfernt. Doch trotz der Nähe gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden Metropolen. Dubai ist abgesehen von der Altstadt weitgehend verwestlicht und hochmodern. In Abu Dhabi sind zwar immer mehr moderne Gebäude zu finden, aber die arabische Kultur spielt weiterhin eine wichtige Rolle, was auch am Stadtbild zu sehen ist.

Sonnenferien in Abu Dhabi

Dank seiner südlichen Lage und des Wüstenklimas ist Abu Dhabi das ganze Jahr über ein angenehmer Aufenthaltsort. Selbst im Dezember ist es tropisch warm. Die ultimative Winterpause: Sonne tanken und den Akku aufladen.

An den langen weißen Sandstränden von Dubai und von Abu Dhabi kannst du gut und gerne den ganzen Tag verbringen. Einer der bekanntesten und beliebtesten ist der Sandstrand an der Corniche. Der Corniche Beach wurde mit dem Gütesiegel der Blauen Flagge ausgezeichnet, was u.a. bedeutet, dass er sicher ist und hohe Hygienestandards erfüllt.

Wasserspaß gibt es nicht nur am Strand oder im Pool deines Luxushotels, sondern auch in der Yas Waterworld. Der riesige Wasserpark garantiert einen gelungenen Tagesausflug und ein Vergnügen der Superlative, denn auf einer Fläche von 40 Fußballfeldern bietet er über 45 Rutschen und Attraktionen für Wasserliebhaber jeden Alters.

Erste Begegnung mit Abu Dhabi

Starte deinen Urlaub in Abu Dhabi ganz relaxed mit einer Sightseeing-Tour an Bord eines Hop-on-Hop-off-Busses. Wenn du dir ein 24-Stunden-Ticket kaufst, hast du genügend Zeit, um zum Beispiel die Corniche, die Marina Mall, Yas Island, Ferrari World, Saadiyat Island, das Emirates Palace Hotel und den iranischen Markt zu besuchen.

Eintauchen in die arabische Kultur

In Abu Dhabi steht die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate – die Scheich-Zayid-Moschee bietet Platz für gut 40.000 Menschen. Doch damit nicht genug der Superlative: Die prunkvolle, aus weißem Marmor errichtete Moschee besitzt auch den größten Teppich (über 5.600 m²) sowie den größten Kronleuchter der Welt. Bitte beachte, dass das Gotteshaus nur außerhalb der Gebetszeiten betreten werden darf. Und achte bitte auch auf die speziellen Kleidervorschriften!

Du möchtest in deinem Urlaub in Abu Dhabi weitere kulturelle Highlights kennenlernen? Dann empfehlen wir dir einen Abstecher zur Corniche. Laufe den Boulevard bis zum Ende durch, wo das Heritage Village liegt, ein Freilichtmuseum auf einer schmalen Landzunge. Hier erfährst du, wie die Menschen in Abu Dhabi in der Vergangenheit lebten, lange bevor das Öl dem Emirat den heutigen Wohlstand bescherte. Im „Dorf“ gibt es u.a. einen Souk, verschiedene Geschäfte mit arabischen Souvenirs und ein Beduinenlager. Der Sandstrand des Heritage Village bietet zudem einen fantastischen Blick auf die Skyline von Abu Dhabi.

Ab in die Wüste!

Wenn man durch Abu Dhabi spaziert, vergisst man leicht, dass direkt vor den Toren der Stadt die Wüste Rub Al-Khali, die größte Sandwüste der Welt, beginnt. Um diesen Teil des Emirats während deines Urlaubs in Abu Dhabi kennenzulernen, empfehlen wir dir, eine Wüstensafari zu buchen und die Dünen in einem Allrad-Jeep oder auf dem Rücken eines Kamels zu bezwingen. Du kannst die endlosen Dünen aber auch auf einem Sandboard hinunterkurven oder am Abend eine Mahlzeit unter dem Sternenhimmel einnehmen. Ein Erlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst!