• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Die beliebteste türkische Region für Sonnenanbeter

Luxus- und günstige Hotels am Strand

Großzügige Auswahl an lebhaften Badeorten

Viele Ausflugsmöglichkeiten

Ansehen
Ansehen

Willkommen an der Türkischen Riviera!

Was sind die Zutaten für einen Urlaub an der Türkischen Riviera? Richtig: Sonne, Meer und Strand, dazu zahlreiche Luxushotels und lebhafte Badeorte, die leicht zu erreichen sind. Und das ist nur ein kleiner Teil dessen, was diese „Region“ in der Türkei zu bieten hat.

Geografisch gesehen ist die Türkische Riviera keine Region im eigentlichen Sinne, sondern ein vom Tourismus geprägter Begriff, der diesen beliebten Teil der Türkei – ein Küstenstreifen im Süden – für Urlauber zusammenfasst. Der Kniff ist der Tourismusbrache gut gelungen; die sonnige Gegend ist mittlerweile ein beliebtes und bekanntes Ziel für Sonnenurlauber.

Kein Wunder, wenn man sich etwa das Wetter ansieht. Bei einem Urlaub an der Türkischen Riviera kannst du mit mediterranem Klima und heißen Sommern rechnen. Wenn man dann noch bedenkt, dass sie nur 3,5 Flugstunden entfernt liegt und zu den günstigsten europäischen Reisezielen zählt, ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahr so viele Urlauber dorthin reisen.

Wo verbringst du deinen Urlaub an der Türkischen Riviera?

An der Türkischen Riviera findest du zwei Dinge im Überfluss: Strände und gemütliche Badeorte. Alanya und Side sind die bekanntesten. Es liegt an dir, eine Wahl zu treffen und herauszufinden, welches Angebot am besten zu dir passt.

Alanya ist einer der südlichsten Badeorte. Auf der West- wie auf der Ostseite des Zentrums gibt es lange Sandstrände, und besonders der Kleopatra-Strand ist ein Muss. Nach einem langen Tag in der Sonne ist der lebhafte Hafen der richtige Ort. Gemütliche Restaurants, nette Geschäfte und trendige Unterhaltungsmöglichkeiten wechseln sich hier ab. Besuche unbedingt die beeindruckende Burg von Alanya. Die kilometerlangen Burgmauern können von vielen Stellen der Stadt aus bewundert werden. Und übernachten? Das kannst du in einem der vielen Luxushotels an der Promenade tun.

Für einen Kultururlaub solltest du Side besuchen. Der türkische Badeort wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. gegründet und ist damit ein großes Freilichtmuseum. Sieh dir das große römische Theater, das schöne Stadttor, die Tempel von Athene und Apollo und die Überreste der Stadtmauer an. Darüber hinaus bietet Side alles, was man von einem beliebten Badeort erwarten kann: einen gemütlichen Hafen, viele Restaurants, Strände für jeden Geschmack und schöne Hotels.

Deinen Urlaub an der Türkischen Riviera kannst du auch im ruhigen Belek verbringen, das von Golfplätzen, dem authentischen Antalya, dem familienfreundlichen Lara Beach und dem mondänen Badeort Kemer umgeben ist.

Unvergessliche Ausflüge und einzigartige Natur

Auch wenn dir die Badeorte unendlich viele Möglichkeiten bieten, wäre es schade, wenn du während deines Urlaubs an der Türkischen Riviera nicht mehr von der Gegend sehen würdest. Denn es gibt eine breite Palette von Ausflugsmöglichkeiten.

Wie wäre es mit einer Jeep-Safari im Landesinneren, einem Besuch der antiken Stadt Perge, Rafting im Koprulu-Canyon-Nationalpark, einer Fahrt auf einem echten Piratenschiff oder einem Ausflug zu den Kursunlu-Wasserfällen?

Während deines Urlaubs an der Türkischen Riviera empfiehlt es sich, ein Auto zu mieten. Die Straßen sind in gutem Zustand und gut ausgeschildert, und die einheimische Bevölkerung fährt angemessen. Entdecke alle Highlights in deinem eigenen Tempo! Buche deinen Mietwagen direkt und bequem über uns!