• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Endlose Skipisten für Wintersportler

Das Ziel schlechthin für Aktivurlauber

Auch im Sommer ein schönes, entspanntes Reiseland

Überraschend viel Sonne

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen in der Schweiz

Viele Menschen denken bei einem Urlaub in der Schweiz sofort an Skifahren oder Snowboarden. Natürlich ist die Schweiz eine der beliebtesten Wintersportdestinationen, aber das Land hat noch viel mehr zu bieten. Wie wäre es z.B. mit einem sommerlichen Aktivurlaub auf den grünen Berggipfeln? Du kannst hier nämlich super wandern oder Rad fahren.

Die Schweiz steht für köstlichen Käse, feine Schokoladen und die weltberühmten Schweizer Präzisionsuhren. Aber sie ist auch für die Alpen bekannt, eine der schönsten Regionen Europas. Diese Gebirgskette reicht vom Kleinen St. Bernhard im Westen (inkl. Montblanc-, Dents-du-Midi- und Chablais-Gruppe) bis zum Reschenpass im Osten und ist ein ideales Terrain für Aktivurlauber.

Wintersport in der Schweiz

Fast ein halbes Jahr, von Oktober bis März, sind die Berggipfel der Alpen mit einer dicken Schneeschicht bedeckt. Diese herrliche weiße Pracht lockt unzählige Wintersportler an. Wenn du dich im Skifahren oder Snowboarden versuchen möchtest, empfehlen wir dir einen Urlaub in der Schweiz. Du wohnst in urigen Bergdörfern und kannst viele Pistenkilometer machen.

Eines der größten Skigebiete der Schweiz ist „Les 4 Vallées“ im Kanton Wallis. Bei Wintersportlern auch sehr angesagt ist die ebenfalls im Wallis gelegene Ferienregion Saas-Fee/Saastal, zu der die Gemeinden Saas-Grund und Saas-Almagell gehören. In Saas-Fee, der „Perle der Alpen“, findest du gemütliche Unterkünfte und gut besuchte Bars. Saas-Grund besticht durch ein kinderfreundliches Wintersportgebiet, in dem die Preise noch vergleichsweise niedrig sind.

Nach einem langen Ski- oder Snowboard-Tag ist Après-Ski angesagt! Hol dir einen Drink an der Bar und lass dein letztes bisschen Energie auf der Tanzfläche … Wenn dir nicht nach Apès-Ski ist, kannst du dich auch in einem Wellnesscenter, in der Sauna oder im Whirlpool erholen – ganz, wie du möchtest.

Noch mehr Aktivurlaub in der Schweiz …

Auch wenn kein Schnee liegt, kann man sich in der Schweiz sportlich betätigen. Gerade für Wanderer ist unser Nachbarland ein absolutes Paradies! Es gibt zahllose ruhige Wanderwege, auf denen man den Kopf völlig frei bekommen kann.

Weitere Aktivitäten für Abenteuerlustige sind in der Schweiz Bergsteigen, Eisklettern, Felsklettern, Abseilen, Canyoning, Gleitschirmfliegen und Mountainbiken. Eine Gletschertour ist ebenfalls eine Option während eines Urlaubs in der Schweiz. Und Wassersportler machen die zahlreichen Schweizer Seen glücklich, wo sie schwimmen, surfen und segeln können.

Sonne satt bei einem Urlaub in der Schweiz

Die Schweiz ist bekannt für ihren exzellenten Service, ihr gutes öffentliches Verkehrsnetz und das ausgezeichnete Schienennetz. Was viele nicht wissen: Das Land hat zahlreiche sonnige Ecken zu bieten! Im Winter musst du aufpassen, dass du dir keinen Sonnenbrand holst, weil der Schnee bis zu 90 % der Sonnenstrahlung reflektiert, und im Sommer können die Temperaturen bis zu 25 °C erreichen. Als die „Sonnenstube der Schweiz“ gilt übrigens das Tessin, doch auch Graubünden und das Wallis haben viel Sonnenschein zu bieten!