• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Relaxe am Strand oder in einer der Buchten

Besuche die farbenfrohe Hauptstadt Willemstad

Entdecke die bunte Unterwasserwelt

Großes Angebot für jedes Budget

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen auf Curaçao

Palmengesäumte Sandstrände, tropische Temperaturen und Gastfreundschaft, die ihresgleichen sucht – das ist der ideale Urlaub auf Curaçao. Kein Wunder, dass die karibische Insel bei vielen Reisenden ganz oben auf dem Wunschzettel steht. Bon bini auf Curaçao!

Curaçao in Kürze

Du suchst ein tropisches Reiseziel für deinen nächsten Urlaub? Auf den ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao wirst du mit Sicherheit fündig. Curaçao gilt als die beliebteste der drei Inseln und das ist nicht weiter verwunderlich.

Mit einer Fläche von 444 km² ist Curaçao die größte Insel der Niederländischen Antillen. Darüber hinaus ist sie auch am dichtesten besiedelt und demnach auch am lebhaftesten. Ob du hier nun neun oder 16 Tage verbringst: Langeweile ist dank zahlreicher Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten ein Fremdwort.

Farbenfrohes Willemstad

Auf einem Besuch in der Hauptstadt Willemstad stechen dir sofort die farbenfrohen Häuser entlang der Hafenpromenade ins Auge. In den quirligen Stadtvierteln Punda und Otrobanda, verbunden durch die Königin-Juliana-Brücke und die außergewöhnliche Königin-Emma-Brücke (auch Pontjesbrücke genannt), spielt sich das Leben ab.

Touristen zieht es in das mehr als 400 Jahre alte Viertel Punda. Die verkehrsberuhigte Zone beherbergt u.a. den Gomezplatz und Fort Amsterdam. Für einen Einkaufsbummel kommt man an der Breestraat und der Herenstraat nicht vorbei. Auch die Synagoge Mikvé Israel-Emanuel solltest du dir nicht entgehen lassen, denn sie ist die älteste Synagoge der „Neuen Welt”, die noch aktiv genutzt wird.

In Otrobanda zeigt sich das charakteristische Willemstad. Im Gegensatz zum geordneten Punda erwartet dich hier ein Gewirr aus Gässchen und Sträßchen. Zu den Höhepunkten des Viertels gehört das Museum Kura Hulanda, Fort Rifford und die farbenfrohe Plaza Brion.

Naturparadies Curaçao

Während Willemstad für die lebendige Seite Curaçaos steht, findest du in den anderen Teilen der Insel nahezu unberührte Natur und viel Ruhe. Zu jedem Urlaub auf Curaçao gehört ein Ausflug in den Nationalpark Christoffel mit seinem gleichnamigen, 375 m hohen Berg. Vom höchsten Punkt aus genießt du eine schöne Aussicht und kannst mit etwas Glück einheimische Kaninchen und Weißwedelhirsche beobachten, die sich zwischen den Orchideen und Kakteen verstecken.

Eine ganz eigene Welt erlebst du vor der Küste der Insel in den beeindruckenden Korallenriffen. Die Unterwasserwelt von Tugboat, Porto Mari und Playa Kalki wirst du so schnell nicht vergessen!

Entspannung pur auf Curaçao

Nach einer Tour durch den Nationalpark Christoffel oder einem langen Einkaufsbummel in Willemstad kannst du mit Sicherheit etwas Erholung gebrauchen. Glücklicherweise hast du auf Curaçao zahlreiche kleine Strände zur Auswahl, an denen du einfach die Seele baumeln lassen kannst.

In der Bahía Jan Thiel liegt nicht nur ein schöner Strand, sondern es gibt dort auch mehrere Hotels. Mambo Beach ist ein weiterer beliebter Badeort für einen Urlaub auf Curaçao, der außerdem ganz in der Nähe der Hauptstadt Willemstad liegt.