• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Kombiniere Strandurlaub mit Natur & Kultur

Lasse dich von der Maya-Kultur überraschen

Entspanne dich an weißen Sandstränden und springe ins klare Wasser

Entdecke die unterirdischen Grotten und Tauchspots

Willkommen in Playa del Carmen!

Wer an Playa del Carmen denkt, hat vermutlich sofort die Bilder von wunderschönen Stränden und Luxushotels im Kopf. Völlig zu Recht, aber ein Urlaub in Playa del Carmen bietet dir noch viel mehr! Kinderleicht kombinierst du deinen Strandurlaub mit Ausflügen in die üppige Natur Mexikos und zu kulturellen Höhepunkten.

Playa del Carmen ist ein beliebter Badeort im Osten Mexikos. Traumhafte Strände, Luxushotels und zahlreiche Sehenswürdigkeiten locken jedes Jahr viele deutsche Urlauber nach Playa del Carmen. Von dem kleinen Fischerdorf, das der heute mondäne Badeort bis vor kurzem noch war, ist nicht mehr viel zu sehen. Die charmante Atmosphäre konnte sich die Stadt jedoch bewahren.

Kulturelle Höhepunkte während deines Urlaubs in Playa del Carmen

In Playa del Carmen selbst und in der näheren Umgebung gibt es viel zu erleben. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Mexikos – und manchem Urlauber nach sogar zu den schönsten Orten der Welt – gehört die alte Maya-Stadt Tulum. Sie wurde auf einem Felsen erbaut und ragt so über den Sandstrand und das türkisfarbene Meer hinaus. Einen besseren Platz für schöne Urlaubsfotos wirst du kaum finden.

Willst du während deines Urlaubs in Playa del Carmen noch weitere Höhepunkte Mexikos kennenlernen? Wir empfehlen dir einen Besuch in Chichén Itzá. Die Ruinenstätte mit ihrer beeindruckenden Maya-Pyramide ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Yucatán. Neben der weltberühmten Stufenpyramide bewunderst du hier den Saal der 1.000 Säulen, den Kriegertempel und einen jahrhundertealten Ballspielplatz. Für den Besuch von Chichén Itzá solltest du einen ganzen Tag einplanen.

Die Natur von Playa del Carmen

Die meisten Urlauber zieht es wegen der traumhaften Strände nach Playa del Carmen. Doch auch die übrigen Landschaften scheinen geradewegs einer Ansichtskarte entsprungen zu sein. Neben den palmengesäumten Stränden solltest du unbedingt mindestens eine der Cenotes besuchen. Diese unterirdischen Grotten versprühen eine geradezu magische Atmosphäre. Teilweise sind sie mit Seen, Flüssen und anderen Grotten verbunden und bilden so ein eigenes kleines Wasserreich.

Taucher und Schnorchler kommen während eines Urlaubs in Playa del Carmen voll auf ihre Kosten. Vor der Küste befindet sich eines der größten Korallenriffe der Welt: Los Alacranes. Hier erspähst du Meeresschildkröten, schillernde Fischschwärme und Korallenformationen.

Darüber hinaus gibt es in deinem Urlaub in Playa del Carmen noch viel mehr zu erleben. Wanderungen durch wunderschöne Naturparks, Exkursionen zu Delfinen oder Ausflüge zu den Ruinenstätten vergangener Kulturen sind nur einige der Möglichkeiten. Worauf wartest du noch?