• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Bis zu 2.500 Sonnenstunden im Jahr

Traumhafte Strände an der Adria

Ein Eldorado für Naturliebhaber

Spannende Städte wie Zagreb und Dubrovnik

Weiter
Weiter
Weiter

Willkommen in Kroatien

„Das Land der tausend Inseln” ist vielleicht eines der am schnellsten wachsenden südeuropäischen Länder – in puncto Sonnenurlaub. Kroatien ist so vielseitig, dass immer mehr Deutsche den Charme dieses einzigartigen Landes entdecken.

Alles, was du für einen gelungenen Urlaub brauchst, gibt es in Kroatien: Strände, Kultur, Natur, Unterhaltung und etwa 2.500 Sonnenstunden im Jahr. Entlang der Adriaküste kannst du nach Herzenslust schnorcheln und tauchen, doch ist das Land auch für Segler und Sonnenanbeter zu empfehlen.

Die schönsten Ferienorte in Kroatien

Istrien und Dalmatien sind die bei Weitem beliebtesten Reiseziele der Kroatien Urlauber. Beide Regionen punkten mit Kultur, zahlreichen Stränden, wunderschöner Natur, einer hervorragenden Küche und einem mediterranen Klima. Ein weiterer Vorteil: Für diese kroatischen Regionen lässt sich noch relativ günstig Urlaub buchen. Zum Vergleich: Das Preisniveau in den beliebten spanischen Küstenregionen und auf den Kanarischen Inseln ist meist deutlich höher.

Auch für junge Leute hat das Land viel zu bieten! Wo Spanien Lloret de Mar und Salou hat, wirft Kroatien Pula und Novalja in die Waagschale. Pula ist für seine Festivals und Events in der alten Festung der Stadt bekannt. Auch in Novalja auf der Insel Pag wird gefeiert – im Sommer am Strand, bis die Sonne aufgeht!

Kroatien: ganz viel Natur

Naturliebhaber werden ihren Urlaub in Kroatien genießen. Mit acht Naturparks und sechs Kulturdenkmälern, die auf der UNESCO-Welterbeliste stehen, hat der Gast die Qual der Wahl. Unbestrittenes Highlight sind die Plitvicer Seen: In diesem Nationalpark gibt es 16 Seen und 90 Wasserfälle.

Die schönsten Städte Kroatiens

Obwohl Kroatien selten das Ziel für reine Städtereisen ist, locken die schönen Städte des Landes mindestens zu einem kurzen Abstecher während eines Strandurlaubs.

Die Hauptstadt Zagreb ist nicht nur das pulsierende Herz Kroatiens, sondern auch eine Stadt der Widersprüche. Einerseits ist sie sehr modern, andererseits sind die Spuren aus der österreichisch-ungarischen und der kommunistischen Vergangenheit in ihrem Stadtbild nicht zu übersehen.

Nicht zu vergessen das dalmatinische Dubrovnik! Die „Perle an der Adria” gilt als eine der schönsten Städte an der kroatischen Küste. Die ummauerte Stadt steht nicht umsonst auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes: Die Stadtmauer gilt als eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen in Europa. Erkunde hier die malerische Altstadt, imposante Gebäude und prachtvolle Paläste (ganz oben auf der Liste: der Sponza-Palast) sowie die wunderschönen Strände.