• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Kombiniere Zentrum und Strand per Seilbahn

Warmer Sommer sowie milder Frühling und Herbst

Entdecke die Überreste der römischen Antike

Besuche die Halbinsel Isola Bella

Willkommen in Taormina!

Einer der schönsten Orte auf Sizilien? Da müssen wir nicht lange überlegen: Taormina! Die lebendige kleine Stadt an der Ostküste bietet dir wunderschöne Strände, Restaurants, Geschäfte und zahlreiche Überreste aus der römischen Antike. Während deines Urlaubs in Taormina kannst du außerdem die nahe gelegene Halbinsel Isola Bella besuchen oder den berühmten Vulkan Ätna besteigen.

Dank des mediterranen Klimas genießt du in deinem Urlaub in Taormina warme Sommer am Strand und milde Tage in der Nebensaison. Letztere eignet sich besonders für Aktivurlauber, denn bei Temperaturen um 25 °C sind Wanderungen und Exkursionen angenehmer als in der Julihitze.

Was erlebst du in deinem Urlaub in Taormina?

Bereits ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Taormina mit ihren hübschen Gassen und Cafés lässt Italien-Gefühle aufkommen. Zu den Must-sees gehört das Teatro Greco, das Goethe einst als die schönste Freilichtbühne der Welt bezeichnete. Im Sommer kannst du hier Konzerten lauschen, doch auch wenn gerade keine Aufführung ansteht, lohnt sich ein Besuch.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die du während deines Urlaubs in Taormina nicht verpassen solltest, ist der Dom mitten im Zentrum. Die Cattedrale di Taormina wurde im 13. Jahrhundert auf den Ruinen einer anderen Kirche erbaut. Auch in den folgenden Jahrhunderten wurde der Bau stetig erneuert, sodass er heute aus einem beeindruckenden Mix verschiedener Stile besteht.

Da Taormina an einem Berg erbaut wurde, genießt du an vielen Stellen eine fantastische Aussicht auf die Küstenlinie Siziliens. Shoppingfans sind in der Einkaufsstraße Corso Umberto I. an der richtigen Adresse. Für eine ruhige Pause mitten im bunten Treiben findest du dich in den Gärten der Villa Comunale ein.

Sonnenbaden in Taormina

Ein Urlaub in Taormina klingt für dich erst mal nicht nach Strand und Meer? Das ist verständlich, denn ein klassischer Badeort ist das Städtchen nicht. So kannst du beispielsweise nicht direkt vom Zentrum zum Strand laufen, denn Taormina liegt an einem Berghang. Dadurch besteht die Stadt aus zwei Teilen: oben das Zentrum, unten der Strand. Mit der Seilbahn gelangst du jedoch bequem von einem Stadtteil in den anderen.

Unten angekommen, stehst du am Strand Mazzarò. Das Meer an diesem Kieselstrand ist ruhig, deshalb verbringen besonders Familien gerne ihren Strandtag hier. Am Abend, wenn die Sonne spektakulär im Meer versinkt, lohnt sich ein Besuch besonders. Auch die Aussicht auf die Insel Isola Bella macht Mazzarò zu einem besonderen Strand.

Auf gleicher Höhe mit dem Strand liegt die bekannte Grotta Azzurra (Blaue Grotte). Sobald das Sonnenlicht durch die Höhle unter Wasser hindurchscheint, entsteht ein blaues Lichtspiel. Wenn du die Grotte in deinem Urlaub in Taormina besichtigen möchtest, erreichst du sie per Boot.

Um auf die Insel Isola Bella zu gelangen, brauchst du hingegen kein Boot. Du wartest einfach die Ebbe ab und läufst dann über einen kleinen Kieselstrand zur Insel hinüber. Auf Isola Bella wachsen wunderschöne Blumen, Pflanzen und Bäume.

Besteige den Ätna

Ungefähr 50 km von Taormina entfernt liegt der Ätna. Der größte aktive Vulkan Europas ragt 3.000 m über Sizilien auf. Während deines Urlaubs in Taormina kannst du den Ätna mit einer (geführten) Exkursion oder mit einem Mietwagen besuchen. Der Aufstieg erfolgt zum Teil per Seilbahn, das letzte Stück bis zum Krater muss jedoch zu Fuß zurückgelegt werden. Eine Anstrengung, die mit der Aussicht auf eine faszinierende Landschaft belohnt wird!