• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Vielseitige Region im Stiefelabsatz Italiens

Mix aus Sonne, Strand und Meer, dazu viel Kultur!

Süditalienischer Charme in Bestform

Besuche die Trulli-Stadt Alberobello mit ihren 1.000 kegelförmigen Häuschen

Beliebte Reiseziele in Apulien

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen in Apulien!

Während deines Urlaubs in Apulien lernst du das authentische Italien kennen: herzliche Gastfreundschaft, die gute Küche und La Dolce Vita. Im Stiefelabsatz Italiens erwarten dich außerdem das azurblaue Mittelmeer, eine Felsküste mit wunderschönen Stränden und strahlend weiße Städte voller Geschichte. Kommst du mit nach Bari, Brindisi und Co.?

Wo möchtest du deinen Urlaub in Apulien verbringen?

Eines der typischen Postkartenmotive aus Apulien sind kleine, runde Steinhäuser mit kegelförmigen Dächern. Sie werden Trulli genannt, und während eines Urlaubs in Apulien wirst du ihnen häufig begegnen. Besonders in Alberobello, der „Trulli-Hauptstadt“, kannst du sie nicht übersehen: Mehr als 1.000 dieser jahrhundertealten Häuschen verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Sogar eine Trulli-Kirche besitzt Alberobello.

Ziehst du ein Urlaubsziel an der Küste vor, ist Otranto die richtige Wahl. Wenn man dem italienischen Schriftsteller Roberto Cotroneo Glauben schenken darf, steht die Zeit in Otranto still, sodass Vergangenheit und Gegenwart auf besondere Weise miteinander verschmelzen. Nach einem Besuch der Stadt wirst du diese Aussage bestätigen können. Otranto wird nicht nur von einer mittelalterlichen Stadtmauer mit Eingangspforten und Verteidigungstürmen umgeben, sondern beherbergt außerdem eine Kathedrale, in der die Schädel von 800 Märtyrern im 15. Jahrhundert beigesetzt wurden.

Auf der Suche nach dem typischen süditalienischen Charme gelangst du nach Monopoli. In diesem gemütlichen Ort zwischen Bari und Brindisi ist „Eile“ ein Fremdwort. Die Bewohner der Stadt treffen sich gerne zu einem Plausch auf der Straße und verraten Besuchern stolz ihre Geheimtipps. Das ehemalige Fischerdorf bietet dir außerdem feine Sandstrände, kleine Kirchen und eine Burg. Auf dem Markt findest du frischen Fisch und zahlreiche regionale Köstlichkeiten.

Was darfst du dir in deinem Apulien Urlaub nicht entgehen lassen?

Egal, ob du deinen Urlaub in Brindisi, Otranto oder Bari verbringst: Ein Mietwagen ist während eines Urlaubs in Apulien eine ausgezeichnete Idee. Auf diese Weise kannst du die Region unabhängig erkunden. Besuche das traditionelle Locorotondo, knipse die besten Urlaubsfotos in Ostuni oder besichtige die barocke Architektur von Lecce, auch das Florenz des Südens genannt.

Schlendere durch die Altstadt von Bari, entdecke die 30 km lange Küstenlinie von Vieste – natürlich mit Strandbesuch – und genieße das mediterrane Treiben im griechisch geprägten Polignano a Mare. Die hervorragende lokale Küche beschert deinem Gaumen während eines Urlaubs in Apulien einen Genuss nach dem anderen. Bestelle dir handgemachte „orecchiette con le cime di rape“ oder „purea di fave e cicoria“ und lass dich überraschen!