• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Balis ruhigere Schwester

Zeit für den ultimativen Entspannungsurlaub

Weite Strände und ein heiliger Berg, der Vulkan Rinjani

Paradiesische Gili-Inseln

Willkommen auf Lombok!

Lombok ist ein kleines Juwel im indonesischen Inselparadies – und wesentlich ruhiger und entspannter als seine Schwesterinsel Bali! Buche dir daher einen Urlaub auf Lombok, wo ausgedehnte Strände, reizvolle Vulkanlandschaften, paradiesische Inseln und kleine Bergdörfer auf dich warten!

Lombok ist die ruhige, kleine Schwester der beliebten indonesischen Ferieninsel Bali und nur einen Katzensprung nach Osten entfernt. Die Insel ist mit einer Fläche von 4.725 km2 etwa 10 % kleiner als Bali, hat weniger Einwohner und damit auch weniger Touristen. Wenn du einen ruhigen Urlaub verbringen möchtest, ist Lombok der richtige Ort dafür.

Erholsamer Urlaub auf Lombok

Im Westen der Insel liegt der beliebteste Badeort Lomboks, Senggigi. Im Vergleich zu den Resorts in Südbali ist Senggigi zwar lebendig, aber vor allem herrscht hier eine entspannte und freundliche Atmosphäre.

Der lange Strand ist das absolute Highlight von Senggigi. Hier liegen viele Luxushotels und gemütliche Strandbars, und vor der Küste wartet eine artenreiche Unterwasserwelt auf Taucher und Schnorchler. Am Strand liegen die bunten Boote der Fischer, die auf dem Meer ihr Auskommen finden.

Doch der Strand ist nicht der einzige Grund, der die Touristen in diesen Teil Lomboks zieht. Es ist vor allem seine zentrale Lage – von hier bieten sich unendliche Möglichkeiten, die Insel zu erkunden.

Ein Besuch auf den Gili-Inseln

Die Gili-Inseln sind ein beliebtes Ausflugsziel während eines Urlaubs auf Lombok. Der Archipel ist, je nachdem, welche Insel du besuchst, höchstens eine Stunde mit dem Boot von Lombok entfernt. Wenn du auf einer der drei Inseln an Land gehst, hast du das Gefühl, im Paradies gelandet zu sein!

Die drei Trauminseln unterscheiden sich kaum voneinander. Gili Trawangan ist das lebendigste Eiland und zieht vor allem ein junges Publikum an, während Gili Meno fast unbewohnt wirkt, und Gili Air die goldene Mitte einnimmt.

Auf Gili Trawangan empfiehlt sich die Übernachtung in einem der attraktiven Strandhotels. Von hier aus kannst du ganz einfach zu den anderen beiden Gili-Inseln oder nach Lombok übersetzen.

Was man im Urlaub auf Lombok unternehmen kann

Während eines Urlaubs auf Lombok kannst du beispielsweise den Narmada-Wasserpalast besuchen, der im 19. Jh. als Sommerpalast des balinesischen Königs erbaut wurde. Die Bergdörfer Senaru und Sembalu sind ebenfalls zu empfehlen. Sie liegen am Fuße des zweithöchsten Vulkans Indonesiens, des Gunung Rinjani. Die Wanderwege zum Gipfel des aktiven Vulkans sind ein absolutes Highlight bei einem Urlaub auf Lombok.

Ein Trip nach Kuta im Süden der Insel ist ein schöner Tagesausflug. Anders als das balinesische Kuta ist der gleichnamige Badeort auf Lombok noch keine angesagte Touristendestination. Das Bild vom Paradies wird hier Wirklichkeit: mit einem himmlisch weißen Strand, eingerahmt von einem türkisfarbenen Meer! Wenn du magst, kannst du hier auch lecker essen – frischen Fisch von den örtlichen Fischern gibt es überall. Und dank des tropischen Klimas kannst du auf Lombok das ganze Jahr über entspannte Strandtage erleben. Genieße es!