• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Eine der großen Ägäischen Inseln

Malerische Dörfer und Strände

Grüne Landschaft mit Rebstöcken und Olivenbäumen

Temperaturen bis ca. 30 °C im Sommer

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen auf Samos

Auf der griechischen Insel Samos kannst du sowohl einen entspannten Strandurlaub verbringen als auch aktiv die grüne Landschaft voller Rebstöcke und Olivenhaine erwandern. Darüber hinaus ist auch das kulturelle Angebot nicht zu verachten. Was will man mehr? Also auf nach Samos!

Mit einer Fläche von knapp 500 km² ist das im Ägäischen Meer gelegene Samos eine der größeren griechischen Inseln. Die Landschaft ist grün und üppig: Zahlreiche Wanderwege oder Mountainbike-Strecken ziehen sich von der Küste bis ins bergige Hinterland. An den schönen Sand- und Kieselstränden kannst du anschließend die müden Muskeln entspannen. Oder aber du powerst dich auf dem Surfbrett weiter aus.

Die Insel rühmt sich einer langen Geschichte. Zur Freude aller Kulturliebhaber befinden sich auf Samos verschiedene historische Stätten und Ruinen. Mit einem Mietwagen kannst du die Kulturschätze und versteckten Buchten am besten erkunden. Dein Urlaub auf Samos erwartet dich!

Wo verbringst du deinen Urlaub auf Samos?

Dank des mediterranen Klimas sind die Sommer auf Samos trocken und warm. Wenn du deinen Urlaub auf Samos in den Sommermonaten Juli und August planst, kannst du mit Temperaturen bis zu 30 °C rechnen. Eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor sollte auf deiner Packliste daher nicht fehlen.

Du willst deinen Urlaub auf Samos vor allem am Strand verbringen? Dann stehen dir verschiedene Badeorte zur Auswahl. Die meisten Urlauber entscheiden sich für eine Unterkunft in Kokkari oder Pythagorion.

Kokkari ist ein altes Fischerdorf, das sich aller Beliebtheit zum Trotz seinen Charme bewahren konnte. Die Hotels und Appartementanlagen sind häufig im traditionellen Stil der Insel gehalten. Bettenburgen sucht man vergebens. Den historischen Teil der Stadt prägen enge Gässchen und schmucke Häuser mit farbenfrohen Fensterläden, Türen und Balkonen. In der Fußgängerzone und am Wasser reihen sich Straßencafés aneinander. Für entspannte Stunden in der Sonne empfiehlt sich Kokkaris Stadtstrand Long Beach.

Pythagorion hat seinen Namen vom griechischen Philosophen und Erfinder Pythagoras, den wir vor allem vom Satz des Pythagoras kennen und der hier geboren wurde. Die Stadt ist nicht nur wegen ihres schönen Strandes beliebt, auch die alten römischen Bäder und Ruinen locken viele Besucher an. Über den Hafen und die umliegenden Straßen mit Cafés, Geschäften, Tavernen und Bars wacht eine Statue des berühmten Sohnes und Namensgebers der Stadt.

Kultur-Hotspot Samos-Stadt

Wer seinen Strandurlaub gerne mit kulturellen Highlights spickt, der sollte seinen Urlaub in Samos-Stadt verbringen – oder zumindest einen oder mehrere Ausflüge dorthin unternehmen.

Die lebendige Inselhauptstadt besteht aus einer Alt- und Neustadt. Die Altstadt heißt Vathi, ein Name, den die Einheimischen auch für die gesamte Stadt verwenden. Sie besteht aus einem Labyrinth aus Gässchen, Treppen und typisch griechischen Häusern. Lebensader der Stadt ist der Boulevard am Hafen. Hier nimmst du in einem der Restaurants, Tavernen und Bars Platz und beobachtest das Kommen und Gehen der Fischkutter und Touristenboote.

Mittelpunkt von Samos-Stadt ist der Pythagoras-Platz mit der Statue eines riesigen Löwen. Er symbolisiert den Mut der Bevölkerung während des griechischen Unabhängigkeitskriegs gegen die Türken. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Archäologischen Museum mit seiner großen Kouros-Statue und das Byzantinische Museum. Außerdem erwarten dich zahlreiche Kirchen, Plätze und neoklassizistische Gebäude, die du ganz von selbst auf einem Bummel durch Samos-Stadt entdeckst.

Kulinarische Genüsse

Die griechische Gastfreundschaft ist nicht umsonst weltberühmt. Deine Waage solltest du darum während eines Urlaubs auf Samos schnell aus deinen Gedanken verbannen. Hier wird gut und gerne gegessen – und geteilt! Die Hauptzutaten der lokalen Küche sind Olivenöl, Honig, Fisch, Zitrusfrüchte und süßer Muskatwein. Guten Appetit oder besser gesagt: Καλή σας όρεξη!