• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Die beliebteste griechische Insel bei deutschen Urlaubern

Angenehme Temperaturen und eine frische Meeresbrise

Beliebt bei jungen Leuten: Chersonissos

Der authentische Inselosten empfiehlt sich Ruhesuchenden

Weiter
Weiter
Weiter

Kreta: eine vielfältige Insel

Wer Lust auf einen Urlaub unter griechischer Sonne hat, kann bei den vielen Inseln schon mal ins Schleudern geraten … Doch wer auf der Suche nach einer vielseitigen Insel ist, die Kultur, Natur und ein reges Nachtleben bietet, liegt mit Kreta genau richtig.

Die meisten jungen Leute steigen in Chersonissos ab. In diesem beliebten Ferienort gibt es neben zahlreichen Clubs, Bars und Restaurants schöne Strände, an denen man sich nach einer durchfeierten Nacht entspannen kann.

Doch Kreta hat noch viel mehr zu bieten. Mit einer Fläche von gut 8.000 km² ist es nicht nur die größte griechische Insel, sondern auch die fünftgrößte im Mittelmeer. Mehr als genug Platz also für Kultur, Natur, gemütliche Häfen und, und, und.

Auf Kreta, das knapp 300 km vor der afrikanischen Küste liegt, herrscht ein warmes Mittelmeerklima, und die Sommer sind heiß und trocken. Obwohl die Temperatur auf über 30 °C ansteigen kann, macht die frische Meeresbrise den Aufenthalt an der Küste angenehm. Im Landesinneren kann es deutlich wärmer werden.

Wohin auf Kreta?

Für jeden Urlaubertyp gibt es auf Kreta eine große Palette an Übernachtungsmöglichkeiten. Wer auf ein lebhaftes Nachtleben aus ist, sollte seinen Kreta Urlaub in Chersonissos (mit dem Wasserpark Starbeach) oder Malia buchen.

Wer es lieber ruhiger mag, ist in den Städten im Inselosten wie Agios Nikolaos oder Sitia bestens aufgehoben. Schön für Kulturliebhaber ist das zentraler gelegene Rethymno. In seiner Altstadt kannst du durch ein Labyrinth von Straßen und Gassen schlendern und eine (oder gleich mehrere) der zahllosen traditionellen Tavernen mit griechischen Spezialitäten ausprobieren. Auch Chania und Sissi sind für Kulturliebhaber zu empfehlen.

Entdecke Kretas Highlights

Überhaupt zieht Kreta viele Kulturliebhaber an. Nicht umsonst wird die Insel im Volksmund auch als Geburtsstätte der europäischen Kultur bezeichnet. In Knossos finden sich Ruinen aus der minoischen Zeit, und in der Hauptstadt Heraklion lohnt das Archäologische Museum zur weiteren Vertiefung des Gesehenen einen Besuch. Empfehlenswert ist auch ein Trip zur venezianischen Festung von Frangokastello im Inselsüden. Eine andere bekannte Attraktion ist die kleine Insel Spinalonga im Nordosten Kretas, auf der ebenfalls eine venezianische Festung thront. Das Eiland diente mehr als 60 Jahre als Leprakolonie. Noch bis 1957 wurden an Aussatz Erkrankte hierher verbannt.

Auch Naturliebhaber werden sich auf Kreta wohlfühlen. Die Insel hat drei Gebirgszüge: im Osten das Dikti-Gebirge, im Westen die Lefka Ori und in Zentralkreta das Psiloritis-Massiv. Wanderer, Spaziergänger und Mountainbiker sind hier gut aufgehoben. Etwas ganz Besonderes ist die Samaria-Schlucht, die mit einer Länge von 17 km eine der längsten Schluchten Europas ist.

Urlaub auf Kreta an einem tropischen Strand? Auch das ist möglich! Du kannst einen Tagesausflug in den Nordosten zum Dorf Vai machen. Hier findest du am Rande eines Palmenhains einen Traumstrand! In der Hochsaison heißt es allerdings früh aufstehen – der Strand ist sehr beliebt!

Du möchtest deinen Urlaub auf Kreta verbringen und all diese Highlights und noch viel mehr erleben? Kein Problem! Wirf einen Blick auf unser Angebot und buche einen Urlaub unter griechischer Sonne.