• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Entdecke die größte Ionische Insel

Erlebe griechische Gastfreundschaft fernab vom Massentourismus

Vielseitige Landschaft: Felsküste, Sandstrände und hügeliges Hinterland

Sonnenbaden am wunderschönen Myrtos Beach

Beliebte Reiseziele auf Kefalonia

Ansehen
Ansehen

Willkommen auf Kefalonia!

Suchst du das ursprüngliche Griechenland fernab vom Massentourismus? Dann ist ein Urlaub auf Kefalonia genau das Richtige für dich. Hier erlebst du die griechische Gastfreundschaft, sonnst dich am wunderschönen Kieselstrand Myrtos Beach und genießt die Landesküche, ohne dich vor überlaufenen Orten fürchten zu müssen.

Mit einer Fläche von ca. 800 km2 ist Kefalonia die größte der 330 Ionischen Inseln. Vielen Reisenden zufolge ist sie außerdem die schönste. Sie liegt inmitten der nur 15 bewohnten Inseln des Archipels und wird von einer steilen Felsküste, Stränden und einem hügeligen Hinterland geprägt. Rund um die Strände laden gemütliche Badeorte zum Bummeln, Essengehen oder zur Besichtigung diverser Sehenswürdigkeiten ein.

Wo möchtest du deinen Urlaub auf Kefalonia verbringen?

Einer der lebendigsten Badeorte der Insel heißt Skala. Verbringst du deinen Urlaub auf Kefalonia in Skala, kannst du dich auf eine gute Auswahl an Restaurants, Cafés und Geschäften freuen. Auch ein schöner Strand – in der Umgebung findest du noch weitere – und ein Park mit Spielplatz sorgen für Abwechslung. Suchst du ein Hotel in Skala? Das Angebot reicht von modernen Luxushotels bis zu familiären Unterkünften.

Fährst du mit der ganzen Familie nach Kefalonia in Urlaub? Dann empfehlen wir dir einen Aufenthalt in Lassi. Die Strände dieses Urlaubsorts fallen sanft ins Meer ab, sodass deine Kinder hier sicher planschen können, während du dich auf dem Liegestuhl sonnst. Wer im Urlaub gerne etwas Neues ausprobiert, kann in Lassi diverse Wassersportarten testen. An der langen Hauptstraße reihen sich Tavernen, Supermärkte und Hotels aneinander.

Etwas familiärer geht es in Svoronata zu. In den kleinen Gässchen dieses typisch griechischen Dorfes findest du Tavernen und Läden, und an den Sandstränden kannst du deine Sommerbräune im Handumdrehen auffrischen.

Ausflug in die Hauptstadt und weitere Ziele

Das Herzstück der Insel ist die Hauptstadt Argostoli. Diese Hafenstadt wurde nach einem verheerenden Erdbeben im Jahr 1953 vollständig neu wiederaufgebaut. Um den zentralen Platz reihen sich hübsche Cafés, und abends bietet sich ein Bummel über den Boulevard von Argostoli an.

In den zahlreichen Höhlen und Grotten der Insel geht Naturfans das Herz auf. Besonderer Höhepunkt eines Urlaubs auf Kefalonia ist ein Konzert in der 150 Mio. Jahre alten Drogarati-Höhle. Ihr Eingang wurde vor 300 Jahren per Zufall durch ein Erdbeben freigelegt, doch erst seit 1963 ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die du während deines Urlaubs auf Kefalonia nicht verpassen solltest, ist das Kloster Iperagias Theotokou Atrou. Im Laufe der Geschichte wurde es immer wieder durch Naturkatastrophen zerstört – und jedes Mal von seinen Mönchen wiederaufgebaut. Die Wurzeln dieses ältesten Klosters der Insel reichen bis ins 8. Jahrhundert zurück. Man erreicht es über eine Wanderung auf den Berg Atros. Oben angekommen, genießt du aus 500 m Höhe eine tolle Aussicht über die Insel und das Meer.

Gut erhalten: Fiskardo

Das bereits erwähnte Erdbeben von 1953 legte große Teile von Kefalonia in Schutt und Asche. Zur Freude der Inselbewohner – und ihrer Besucher – blieb das pittoreske Dorf Fiskardo von dieser Katastrophe verschont. Auch heute zählt dieser Ort zu den schönsten der Insel.

Wenn du Fiskardo in deinem Kefalonia Urlaub besuchst, kannst du dich auf farbenfrohe Häuser, gemütliche Straßencafés und Restaurants sowie einen Leuchtturm mit beeindruckender Aussicht freuen.

Neben all den Sehenswürdigkeiten und Ausflugzielen bietet ein Urlaub auf Kefalonia dir vor allem eines: Entspannung! Lasse die Seele an einem der schönen Strände baumeln, genieße die Sonne und verwöhne deinen Gaumen mit griechischen Spezialitäten. Kefalonia, wir kommen!