• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Genieße das mediterrane Klima

Entdecke das überraschende Nizza

Spaziere durch mondäne Städte wie Cannes oder Saint-Tropez

Erfreue dich an köstlichen Mittelmeerspezialitäten   

Beliebte Urlaubsziele in Südfrankreich

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen in Südfrankreich

Frankreich ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen. Ferien in Südfrankreich werden gerne gebucht – und das aus gutem Grund! Diese sonnenverwöhnte Region bietet alles für einen erholsamen Urlaub, egal, ob du zu zweit, mit Freunden oder mit der ganzen Familie unterwegs bist.

Frankophile reisen gerne in den Süden unseres Nachbarlandes, in dem mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern vorherrscht. In Südfrankreich ist es in der Regel wärmer als in anderen Landesteilen, und es regnet im Durchschnitt deutlich weniger. Die langen Küstenstreifen mit den zahlreichen Stränden machen den Sonnenurlaub in Südfrankreich perfekt!

Urlaub in Südfrankreich: Wo geht die Reise hin?

Der Süden Frankreichs – im Land als „Midi“ bekannt – besteht aus verschiedenen Regionen, die wir bei Solvaya in Provence-Alpes-Côte d’Azur, Languedoc-Roussillon und Aquitaine unterteilt haben. Nun hast du die Qual der Wahl, wo du deinen Urlaub in Südfrankreich verbringen willst. Wir helfen dir gerne bei der Entscheidung!

Feinsandige Strände an der luxuriösen Côte d’Azur

Die Provence ist bekannt für ihre farbenfrohen Lavendel- und Sonnenblumenfelder und die charakteristischen Dörfer. Die größte Attraktion der Provence ist aber wohl das azurblaue Mittelmeer.

Die Côte d’Azur ist geprägt von schönen Sandstränden und herrlichen Buchten, die sich mit malerischen Hafenstädten und mondänen Badeorten abwechseln. Nimm dir Zeit und schlendere an den Hafenkais und den dort vertäuten Luxusjachten vorbei oder flaniere über die langen Strandboulevards. Die bekanntesten Seebäder an der Côte d’Azur sind Nizza und Saint-Tropez.

Mediterranes Languedoc

Das südwestlich davon gelegene Languedoc-Roussillon ist für seine unberührte Natur, das mediterrane Klima und sein kristallklares Meer bekannt. Diese südfranzösische Region ist ein empfehlenswertes Ziel für Badeurlauber, denn sie ist von kilometerlangen Stränden geprägt.

Die beliebtesten Badeorte im Languedoc-Roussillon sind Le Barcarès und Palavas-les-Flots, stimmungsvolle, authentische Dörfer, in denen es geruhsamer zugeht als in den angesagten Orten der Côte d’Azur. Ob du einen erholsamen Strandurlaub oder einen aktiven Wanderurlaub in Südfrankreich verbringen möchtest – das Languedoc-Roussillon bietet für jeden etwas.

Vielseitiges Aquitanien

Einmal quer durchs Land – im Südwesten Frankreichs und direkt am Atlantik liegt die historische Region Aquitaine, ein Paradies für Aktivurlauber. Wer hier seinen Urlaub in Südfrankreich verbringt, kann mit weiten Dünenlandschaften, großzügigen Wäldern und schönen Stränden rechnen. Aquitanien lässt sich am besten zu Fuß erobern und eignet sich hervorragend zum Wandern. Im Hinterland der Strände liegen kleine Dörfer, die mit gemütlichen Terrassen, leckerem Essen und vielen Geschäften locken. Wer es gerne etwas größer hätte und auf Kultur und Geschichte steht, dem empfehlen sich Besuche in Bordeaux, Biarritz und der Küstenstadt Saint-Jean-de-Luz im französischen Baskenland.

Ein Urlaub in Südfrankreich hat wirklich für jeden etwas zu bieten – jetzt musst du nur noch entscheiden, wohin dich Solvaya führt!