• Einfach online buchen
  • Keine Buchungsgebühr
  • 7 Tage die Woche geöffnet

Erschwinglicher Urlaub unter Europas Sonne

Rundum-Wohlfühl-Sonnenurlaub garantiert

Kurze, aufregende Nächte im Badeort Sonnenstrand

Kultur pur in Nessebar

Beliebte Urlaubsziele in Bulgarien

Ansehen
Ansehen
Ansehen

Willkommen in Bulgarien

Einmalige Berglandschaften, zahlreiche Flüsse und eine 1a-Lage am Meer, angesagte Badeorte mit einem lebendigen Nachtleben und viele Sportmöglichkeiten – Anreize für einen Urlaub in Bulgarien gibt es im Übermaß. Du bist herzlich eingeladen!

Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel. Es grenzt an Rumänien, Serbien, Nordmazedonien, Griechenland und die Türkei und im Osten ans Schwarze Meer. Das bekannteste Ziel für einen Urlaub in Bulgarien ist Sonnenstrand, gefolgt von Goldstrand.

Strandurlaub am Sonnenstrand

Sonnenstrand ist der größte Schwarzmeerkurort, der beliebteste Badeort Bulgariens und der Name eines 8 km langen Sandstrandes, der vor allem bei jungen Leuten beliebt ist. Nicht nur die Reisekosten sind relativ günstig, auch ein Bier kostet hier weniger als etwa in den beliebten spanischen Küstenregionen.

Nach einer langen Nacht auf der Flower Street, der Ausgehmeile des Ortes, kannst du am nächsten Tag am kilometerlangen Sandstrand entspannen. Hier findest du zahlreiche Strandbars, und es gibt eine Breite Palette an Wassersportaktivitäten.

Nicht nur junge Leute, sondern auch Familien fühlen sich am Sonnenstrand wohl: Die Strände sind sicher und sauber, und sie können schöne Ausflüge in die Umgebung unternehmen, z.B. zum Action Aquapark oder zum Paradise Waterpark.

Kultur satt in Nessebar

Nur wenige Kilometer vom lebhaften Sonnenstrand entfernt liegt die Stadt Nessebar, die auf der UNESCO-Weltkultur- und -Naturerbeliste steht. Der richtige Ort, um während deines Bulgarien Urlaubs ein wenig Kultur zu schnuppern!

In der Altstadt, die auf einer kleinen Halbinsel im Schwarzen Meer liegt, findest du u.a. wunderschöne byzantinische Kirchen. In der Kirche des heiligen Stephanus aus dem 11. Jahrhundert kannst du ganze 260 Fresken bewundern! Sieh dir auch die Metropoliskirche, eine dreischiffige Basilika aus dem 5./6. Jahrhundert, und den noch älteren Apollo-Tempel an.

Auf zum Goldstrand

Du hättest es in deinem Bulgarien Urlaub gerne ein bisschen ruhiger? Dann ist der Goldstrand im Osten des Landes eine gute Alternative. Den kilometerlangen Strand flankiert eine angenehme Flaniermeile mit zahlreichen Geschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten. Woher Strand und Ferienort den Namen haben? Eine alte Legende besagt, dass sich hier Goldschätze in goldenen Sand verwandelten.

Oder doch lieber Aktivurlaub im Schnee?

Ja, auch das ist möglich! Wintersportler können sich z.B. in Bansko, im Südwesten des Landes, austoben. Die höchstgelegene Skiregion Bulgariens am Südrand des Rila-Gebirges ist von dichtem Kiefernwald geprägt und teilt sich in die Skigebiete Yastrabetz und Sitnyakovo. Skifahrer und Snowboarder erwarten auf einer Höhe von 1.350 bis 2.560 m Pisten von insgesamt 50 km Länge. Worauf wartest du noch? Bretter angeschnallt und los!